Business und ätherische Öle

Ich bin im Business-Anzug unterwegs und mit dabei habe ich immer meine kleinen natürlichen Wundermittel in der Handtasche oder in meinem Rucksack. Häää? Du denkst das ist nicht möglich! Eine Anzug-Lady und ätherische Öle? Das passt irgendwie nicht wirklich zusammen, oder?

 

Das stimmt, so dachte ich jahrelang auch! Wenn ich mir früher die Person vorstellte welche ätherische Öle anwendet war diese eher eine Öko-Frau mit selbst gestrickter Woll-Kleidung, Birkenstock Sandalen, ergrauten langen Haaren und meistens in Reformhäuser anzutreffen...

Ich muss gerade selber schmunzeln während ich diese Zeilen schreibe. Denn genau so stellte ich mir diese Person wirklich vor! Und wenn ich mich heute betrachte - habe ich nicht sehr viel gemeinsam, ausser dass ich mir letztes Jahr Birkenstock Sandalen für eine längere Asien Reise gekauft habe und ich immer öfters auch in einem Reform-Laden anzutreffen bin da diese Shops viele interessante Produkte haben die ich gerne ausprobiere und die mir bekömmlich sind. Tja, da haben wir wohl doch ein paar Gemeinsamkeiten. Aber vom Bild her wo ich mir damals vorstellte wie die Personen aussehen stimmt mit dem heutigen nicht mehr überein. Die ätherischen Öle sind mittlerweile Salonfähig, ja schon fast trendy geworden. Fast jeder Haushalt hat heute ein Duftlämpchen mit einer Rechaud-Kerze zu Hause. Oder viele Personen kaufen ein fein duftendes Douche oder Shampoo welches mit ätherischen Ölen angereichert ist. Ja, auch in der Lebensmittelherstellung werden immer mehr ätherische Öle verwendet z.B. anstatt der natürlichen Zitrone.

 

Wenn du den Begriff ätherische Öle hörst denkt dein Gehirn direkt an Esoterik und Hokusbokus? Oder verbindest du ätherische Öle mit Reisen in ferne Länder? Schwelgst du direkt in Erinnerungen wenn du Lavendel riechst? So wie ich? Immer wenn es irgendwo nach Lavendel duftet kommt meine Kindheitserinnerung an die Sommerferien in der Provence. Es sind nicht alle Personen gleich, so auch mit den ätherischen Ölen. Manch einer liebt die Düfte, ein anderer möchte mit den Ölen nichts zu tun haben und andere mögen sie einfach nicht riechen.

 

Warum ich über das Thema Business und ätherische Öle schreibe fragst du dich bestimmt. Es ist ja nicht gerade der richtige Gesprächsstoff für ein Meeting oder ein Kantinengespräch. Ich zeige dir ein paar Möglichkeiten auf wie du die Öle auch als Geschäftsfrau resp. Geschäftsmann anwenden kannst.

 

Du fühlst dich oft gestresst und unwohl in deiner Haut? Der Büroalltag raubt dir Energie und du kommst müde von der Arbeit nach Hause? Oft magst du dann gar nicht mehr raus und nur vor den Fernseher sitzen, möglichst mit einem Stück Pizza in der einen und ein Bier oder Glas Rotwein in der anderen Hand. Stimmt's?

 

Früher, als du im kleineren Büro mit deinen 3 Kollegen gearbeitet hast, fühltest du dich während dem Arbeitstag wohl, oder? Heute musst du im Open-Space-Büro immer einen neuen Arbeitsplatz suchen, hörst alle Gespräche deiner Kollegen und findest keinen Rückzugsort in der Firma. Dein Kalender ist voll mit Terminen und zeigt heute fast keine freien Minuten mehr, du bist den ganzen Tag durchgebucht und findest kaum Zeit für die Mittagspause? Es ist Quartalsabschluss und die Verträge müssen alle noch raus? Deine Mailbox ist am überlaufen und dein Chef kommt gerade noch mit einem dringenden Sonderauftrag auf dich zu?

 

An so einem Tag fühlst du dich nicht so wohl wie sonst. Du findest keine Zeit für eine Pause, du bist im Hamsterrad gefangen und spürst wie dein Energielevel zu jeder Stunde weiter sinkt. Hast du dann endlich Feierabend bist du fix und fertig und willst nur noch deine Ruhe haben.

 

Ja solche Tage kenne ich von früher auch. Heute mache ich ein paar andere Dinge anders. Unter anderem haben ätherische Öle eine unglaublich tolle Wirkung auf mich und darum möchte ich dir das nicht vorenthalten. Ich entführe dich in ein paar Business-Beispiele welche dir bekannt vorkommen sollten und zeige dir Möglichkeiten auf wie dich ätherische Öle in deinem Business-Alltag wunderbar unterstützen können.

 

Stress, Nervosität

Du fühlst dich bereits am Morgen gestresst weil du heute die Präsentation vor all deinen Kollegen halten musst? Es gibt ätherische Öle welche deine Nervosität lindern, dich erden und dir Mut sowie Selbstvertrauen geben. Die Öle kannst du bereits am Morgen auftragen oder du atmest kurz vor dem Vortrag an einem Fläschchen mit ätherischen Ölen.

 

Angstzustände

Du wachst schweissgebaded in der Nacht auf und du hast schon wieder von der Arbeit geträumt. Du kannst dann nicht mehr einschlafen und am Morgen bist du Hundemüde? Die bevorstehenden Gespräche mit deinen Mitarbeitern liegen dir auf dem Magen. Denn du weisst seit einiger Zeit, dass du aufgrund des Kostendruckes ein paar Personen entlassen musst. Nimm vor dem Schlafen gehen ein paar Tropfen von einem Öl um deine Schlafqualität zu verbessern und dir deine Angstzustände lindern. Das Öl kannst du einatmen oder auch auch auf deine Fusssholen einmassieren.

 

Kopfschmerzen, Migräne

Du bist heute wieder einmal mit Kopfschmerzen aufgestanden. Da Quartalsende ist gibt es zu dieser Zeit immer mehr zu tun als sonst. Es ist hektisch und die Stimmung ist entsprechend angespannt. Du trinkst weniger, arbeitest mehr und du fühlst dich während dieser Zeit gestresst. Das du den ganzen Tag Kopfschmerzen haben oder eine starke Tablette einwerfen musst, das muss heute definitiv nicht mehr sein. Es gibt ein Öl wo dir die Schmerzen nimmt so dass du dich in wenigen Minuten besser fühlst. Du kannst das Öl direkt auf deine Schläfen auftragen oder direkt einatmen.

 

Magenverstimmung, Blähbauch, Lebensmittelunverträglichkeiten

Nach dem schnellen Mittagessen mit deinen Bürokollegen fängt dein Bauch an zu rumoren und er bläst sich auf. Du fühlst dich nicht wohl und vielleicht verbringst du deine nächsten 10 Minuten sogar auf der Toilette. Du hast wieder etwas gegessen was dir nicht gut bekommt. Du weisst aber nicht was es genau ist, sonst würdest du das ja nicht mehr essen. Immer öfters leidest du unter starken Bauchschmerzen.

Auch hier gibt es Öle welche dein Wohlbefinden beeinflussen. Sie helfen dir dabei, dass sich dein Magen in wenigen beruhigt und deine Schmerzen gelindert werden. Du kannst diese Öle direkt einnehmen - einen einzigen Tropfen auf die Zunge - das reicht. Oder probiere doch mal aus, dass du das Öl direkt auf deinen Bauch einmassierst.

 

Wut, Ärger

Du hast dich heute über deinen Boss so richtig aufgeregt? Du bist immer noch auf 180, schon nur, wenn du seinen Namen hörst?

Es gibt ätherische Öle welche dich beruhigen und dich heiter stimmen. Mach eine kurze Pause, gib ein Tropfen eines ätherisches Öls in ein Glas Wasser, trinke es und lass es einfach wirken. Du wirst dich innert kurzer Zeit viel besser fühlen und der Ärger ist einfach verschwunden.

 

Nachmittags-Krise, Müdigkeit, Konzentration

Du fühlst dich müde und dir ist nach schlafen? Du hast es bald geschafft, dein heutiger Meetingmarathon ist bald zu Ende. Vor dir steht das letzte Meeting von heute, du fühlst dich müde und merkst wie die Konzentration nachlässt. Das kannst du gerade jetzt nicht wirklich gebrauchen, denn in diesem Meeting musst du den Kopf beieinander haben da es um eine Verhandlung eines grossen Projektes geht und du das Meeting führst. Da kannst du kurz vor dem Meeting ein Tropfen vom ätherischen Öl in die innere Handfläche geben, die Hände vor deine Nase führen und ein paar Mal tief ein- und ausatmen. Du wirst sofort spüren, wie dein Geist wach wird und eine Klarheit eintrifft.

 

Feierabend zu Hause geniessen - Diffuser

Wenn du nach Hause kommst kannst du deinen Diffuser mit Wasser und ein paar Tropfen ätherische Öle füllen und in tolle Welten eintauchen. Ein Diffuser ist eine tolle Erfindung. Es ist ein einfaches und kleines Gerät mit einem Stromanschluss. Das Wasser verdampft und erfüllt den Raum mit einem wunderbaren Duft. Der Diffuser ist portabel und kann daher in unterschiedlichen Räumen, je nach Bedarf, eingesetzt werden. Du kannst ihn wunderbar im Wohn- und Essraum einsetzen.

Der Feierabend ist für dich Entspannung pur. Wähle einfach intuitiv eine Geschmacksrichtung z.B. Lavendel und atme die Luft ein während du dich anderen Themen, z.B. dem Lesen der Zeitung widmest. Du atmest die Luft einfach neben bei so ein und entspannst dich von alleine. Der Diffuser hat bis heute leider noch nicht den Weg in die Büroräume gefunden. Es wäre toll wenn die Büroräume auch duften würden und eine angenehme Atmosphäre bieten, oder?

 

Wie du siehst sind die ätherischen Öle in verschiedenen Arten im Business einsetzbar. Möchtest du erfahren welches Öl wann genau eingesetzt wird? Möchtest du ätherische Öle bestellen?

 

Melde dich bei mir damit ich dich entsprechend beraten kann. Folge mir auf Instagram um mehr über ätherische Öle und den Ayurveda Lifestyle zu erfahren.

 

Ich wünsche dir einen angenehmen und entspannten Business-Day und freue mich auf deine Kontaktaufnahme.

 

Herzlichst,

Cécile