Apéro geht auch in gesund, glutenfrei und Darmfreundlich

Ein paar frische Oliven vom Markt sowie Tomaten und Gurken mit einer Prise von meinem marokkanischen Lieblings- (Verdauungs)-Gewürz Jeera.

 

Jeera begleitet mich bereits ein paar Jahre und darum möchte ich es dir nicht vorenthalten. Denn es wirkt Wunder bei meiner Verdauung. Ich lernte das Gewürz auf meiner ersten Reise nach Marokko kennen und lieben. Jeera ist antibakteriell und eines der ältesten Gewürze. Hilft bei Pilzen, bei Candida-Hefepilzen, unterstützt eine gesunde Darmflora. In Ayurveda ist das Gewürz blutreinigend und unterstützt die Leber und Nieren.

Kreuzkümmel reduziert Stress, stärkt das Gedächtnis und hilft beim abnehmen.

 

Jeera ist appetitanregend und verdauungsfördernd. Hilft unter anderem bei Blähungen und Bauchschmerzen. Kreuzkümmel unterscheidet sich massiv vom Geschmack den uns hier besser bekannter Kümmel (schwarzer Kümmel, echter Kümmel).

Ich liebe Jeera und bin froh dieses Gewürz vor Jahren für mich entdeckt zu haben. 

 

Welches Gewürz hilft dir bei deiner Verdauung?