Veränderungsmöglichkeiten nach Ayurveda & Anthony William, Medicalmedium)

Wunderbare Persönlichkeiten haben verschiedene Veränderungen bei sich festgestellt
(Auflistung in Ich-Form von den Feedbacks übernommen, Aufzählung nicht abschliessend):

Allgemeines Wohlbefinden

  • Ich bin zufriedener und fröhlicher.
  • Ich war jahrelang wie benebelt und die Jahre sind nur so an mir vorbei gezogen. Heute bin ich wieder in meiner Mitte.
  • Heute habe ich das Gefühl bei mir angekommen zu sein - die Suche hat endlich ein Ende.
  • Mein Geist ist klarer und wacher.
  • Ich bin fokussierter und kann mich besser konzentrieren.
  • Ich verfolge meine Ziele, erlaube mir Träume und die Erfüllung meiner Wünsche.
  • Ich folge meinem Herzen.
  • Das Zusammenleben mit meinen Mitmenschen hat sich verbessert.
  • Das Strahlen in meinen Augen ist wieder zurück.
  • Ich gehe Achtsam mit mir um.
  • Vorher lebte ich in der Vergangenheit und in der Zukunft - aber selten in der Gegenwart. Dank der verschiedenen Werkzeuge welche ich erhalten habe bin ich öfters mit Bewusstsein im Hier und Jetzt und geniesse den Moment.
  • Ich habe mehr Energie und fühle mich fit.
  • Ich lernte eine neue Welt kennen.
  • Mir ist heute bewusst dass es unterschiedliche Persönlichkeiten gibt in Bezug auf Nahrung, Essens- & Schlafenszeiten, Wetter, Rythmen und Besürfnisse.
  • Im Alltag gebe ich Routinen mehr Raum.
  • Ich nehme keine Medikamente mehr und vertraue der Natur und meinem Körper.

Atmung

  • Mit den Atemübungen kann ich mich entspannen wann und wo ich will.
  • Durch die Konzentration auf die Atmung kann ich mein Wohlbefinden jederzeit beeinflussen.
  • Mit den Atemübungen bin ich 100 % bei mir.
  • Seit ich mit den Atemübungen angefangen habe mache ich sie täglich - ich kann nicht mehr ohne!
  • Gegenüber früher habe ich einen ruhigen und angenehmen Start in den Tag.
  • Beim Atmen bekomme ich Antworten und Hinweise für mich.
  • Die Atemübungen kann ich sogar während Meetings anwenden.
  • Bei Wartezeiten oder beim Autofahren übe ich die verschiedenen Atemtechniken.
  • Ich geniesse die Zeit mit mir alleine.

Ernährung

  • Die Lebensmittel schmecken mir viel intensiver und ich esse heute lieber eine Frucht als Schokolade.
  • Ich esse gesunde Nahrung weil ich weiss dass sie mir unglaublich gut tut - in allen Bereichen.
  • Ich habe Spass am Kochen bekommen.
  • Mein Körperempfinden hat sich verändert - ich höre auf meinen Körper: er sagt mir was ich essen möchte.
  • Sogar mein Partner isst meine Kreationen.
  • Ich fühle mich viel besser.
  • Mein Geist ist ruhiger geworden.
  • Ich eigne mir Wissen über die Natur an und probiere Neues aus.
  • Der Gewürzschrank ist zu klein geworden.
  • Ich achte darauf was mir gut tut. Was ich nicht vertrage lasse ich bewusst weg.

Gewicht

  • Ich habe fast keine Heisshungerattacken mehr.
  • Der Gewichtsverlust kam einfach so nebenbei.
  • Meine Cellulite hat sich fast in Luft aufgelöst.
  • Ich fühle mich wohl in meinem Körper.

Haut

  • Ich trage heute an keinem einzigen Tag mehr ein Make-Up um meine Akne zu verstecken.
  • Meine Einstellung gegenüber den Pickel hat sich komplett verändert.
  • Ich fühle mich wohl in meiner Haut und strahle dies auch aus.
  • Meine Entzündungen haben massiv abgenommen.
  • Ich kenne nun Kräuter und Lebensmittel welche entzündungshemmend wirken und ich setze sie entsprechend bei Bedarf ein.
  • Dank den Tricks mit den Kräutern und der Ernährung kann ich meine Hautqualität positiv beeinflussen.
  • Das tägliche Einölen gehört zu meinem Ritual - ich gebe mir so körperliche Zuneigung.

Nervensystem

  • Ich bin ausgeglichener und meine Nerven sind stabiler.
  • Emotional sind meine Tiefs nur noch sehr selten.
  • Ich habe meine innere Ruhe kennen gelernt.
  • Die Grübeleien haben aufgehört.
  • Ich rege mich nur noch selten auf.
  • Ich nehme nicht mehr alles so persönlich.
  • Ich bin gelassener und gönne mir bewusst Pausen.
  • Ich fühle mich nicht mehr so gestresst.
  • Ich und mein Wohlbefinden stehen im Vordergrund.

Schlaf

  • Meine Schlafqualität hat sich massiv verbessert.
  • Ich habe keine Durchschlafstörungen mehr.
  • Die Einschlafprobleme haben sich in Luft aufgelöst - ich freue mich wieder auf das Schlafen gehen.
  • Die Einhaltung der regelmässigen Schlafenszeiten fördern meine Schlafqualität.
  • Ich kenne meine Prime-Time und meine Up- resp. Down-Phasen und kann sie heute akzeptieren und entspechend meine Aktivitäten planen.
  • Ausschlafen liegt für mich nun nicht mehr drin, aber das nehme ich sehr gerne in Kauf. Dafür nehme ich allabendlich den „Ängelizug“.
  • Ich bin nicht mehr so müde wie früher und ich habe daher viel mehr Energie.

Es freut mich sehr, dass ich so positive Rückmeldungen erhalten habe. Natürlich ist jede Veränderung sehr persönlich und muss nicht bei jeder Person so eintreffen wie oben beschrieben. Jede Persönlichkeit macht seine eigenen Erfahrungen im eigenen Tempo und nimmt diese auch unterschiedlich wahr.

 

Ich freue mich wenn auch du mir von deinen Veränderungen und Erfahrungen erzählst.